Über den Förderverein der TelefonSeelsorge Dresden e.V.

Der Förderverein der TelefonSeelsorge Dresden e.V.

wurde im Jahr 2000 gegründet und unterstützt die TelefonSeelsorge Dresden.
Aktuell verfügt der Verein über 42 Mitglieder (Stand April 2015).

Mehr als 20.000 Anrufe erreichen die TelefonSeelsorge Dresden jedes Jahr.

75 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen es möglich, dass das Telefon Tag für Tag, rund um die Uhr besetzt ist. Sie schenken ihre Zeit und hören zu. Manchem Anrufer eröffnen sich so neue Wege.

Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht,

  • das Angebot der TelefonSeelsorge für die Zukunft zu sichern,
  • die Qualifizierung der Ehrenamtlichen finanziell zu fördern,
  • die Arbeit der TelefonSeelsorge in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Die TelefonSeelsorge braucht Ihre Hilfe.

weil auch unentgeltliche ehrenamtliche Tätigkeit Kosten verursacht.

  • 600 Euro kostet eine einjährige Ausbildung, die für den Dienst am Telefon qualifiziert.
  • 200 Euro jährliche Fortbildungskosten fallen für jede ehrenamtliche Mitarbeiterin und jeden ehrenamtlichen Mitarbeiter an, um die Qualität ihrer Arbeit fortlaufend zu sichern.

Werden Sie Partner ehrenamtlichen Engagements und tragen Sie mit dazu bei, dass viele Dresdnerinnen und Dresdner ihre Sorgen mit einem kompetenten Gesprächspartner teilen können!

Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Satzung (PDF)